c
Welcome to my blog,
if you want,
you can have one also.
Enjoy!

Newsletter Juni 2021

Newsletter Sommer 2021

HochSommerZeit – ein paar Gedanken

Liebe Freunde – liebe LeserInnen

Erfreust du dich im Moment auch an den jedem Sommertag? An einem lauschig warmen Sommerabend? Der Wärme auf deiner Haut, dem Gras zwischen den Zehen, der erfrischenden Dusche nach einem anstrengenden Tag, dem Duft all der Kräuter oder dem süssen Genuss einer sonnengereiften Erdbeere? Einfach dem reichen Segen und der farbenfrohen Üppigkeit der Natur?
All das ist ein untrügliches Zeichen, dass wir einmal mehr auf den Hochsommer zu steuern. Jene Jahreszeit von ca. Ende Juni bis Ende Juli, in welcher auch das Licht besonders intensiv ist, die Tage lang und am wärmsten sind.

Nachdem die Blütezeit des Holunders sich langsam dem Ende zu neigt, reifen schon bald die ersten Sommeräpfel heran, Johannisbeeren, Himbeeren und Stachelbeeren nehmen Farbe an und auf den Feldern beginnt schon bald die Getreideernte. Blühende Sommerlinden zeigen uns den Beginn des Hochsommers, und an Wegrändern erfreuen uns die kobaltblauen Blüten der alten Heil- und Nutzpflanze Wegwarte. In der Tierwelt beglückt uns an lauwarmen Abenden das Glühwürmchen, oder treffender gesagt „Leuchtkäfer“ – denn mit einem Wurm hat dieses Insekt grad gar nichts zu tun – mit seinem hellen Leuchten oder seinen blinkenden Balzbotschaften. Tier- und Pflanzenwelt wachsen sozusagen zur Höchstform auf, kommen in ihre höchste Entfaltung und beschenken uns auf unterschiedlichste Art und Weise mit einer reichen Vielfalt an Farben, Formen, Genüssen – der Hochsommer als Symbol für Verausgabung und Erfüllung zugleich.

Für uns Menschen geht es da und dort im öffentlichen Leben etwas langsamer zu und her, in den Büros wird es etwas ruhiger und für viele stehen wohlverdiente Ferien vor der Tür. Gerade in dieser nach wie vor sehr herausfordernden und bewegten Zeit mit u.a. Einschränkungen schätzen und pflegen viele von uns jetzt wieder umso bewusster die Möglichkeit, unterschiedlichsten Sommeraktivitäten nach zu gehen. Der Wert des Zusammenseins, des gemeinsamen Geniessens und Erlebens hat für uns wieder an Bedeutung gewonnen.

So nutze diese luftig leichte Jahreszeit, tanke die Energie der Sonne und Kraft der Natur um nicht nur Körper und Geist gesund zu erhalten sondern auch mit Hilfe des Sonnenlichts deine Achtsamkeit und Konzentration zu fördern und aufs Wesentliche – auf den Moment zu richten.

Und falls du den Impuls verspürst, dich für einen Moment bewusst dem aktiven Sommertreiben zu entziehen um deine Achtsamkeit ganz auf dich zu lenken, so freue ich mich, dich am Sommerkurs „Bewegung & Achtsamkeit“ zu begrüssen.

erfahre mehr…

Ich wünsche dir von Herzen eine wunder-volle Sommerzeit.

Juliette